Kluge Frauen und Sex

Wir stellen fest: Männer, die sich über die Welt kluge Gedanken machen und darüber schreiben, sind sexy. Und erfolgreich. Im Verlagsbereich wie im Indie-Bereich. Man denke an Neil Gaiman, man denke an Hugh Howie, man denke auch an Chuck Wendig, der zwar äußerlich eher an einen ein Bär erinnert als …

Alles neu macht der … Juni

Ach was soll’s: Mai, Juni … das mit dem Sommer ist sowieso relativ. Jedenfalls hatte der Blog mal eine Verjüngungskur nötig. Kleine Details hier und da, vielleicht wird noch mehr daraus. Was ist neu? Dieser hier anwesende Blog hat endlich einen Namen. Kennst du das? Du weißt, irgendwas ist noch …

Vom Frauenbild in der Genre-Literatur

Es ist schon wieder passiert. Seit Tagen trage ich mich mit dieser Idee zu einem Blogpost. Zu viele Deadlines hielten mich bisher ab, heute finde ich endlich Zeit dazu — und werde schon wieder von der Wirklichkeit überholt. Schon beim Frühstück begrüßt mich die Nachricht von einer Massenvergewaltigung in Brasilien. Guten Appetit. …

Hyper, hyper!

Schonmal von acht bis zweiundzwanzig an einem Projekt gearbeitet? Dann weißt du wovon ich spreche. Du stehst unter Strom, bis irgendwann der Rollo runterrasselt und du einfach auf die Couch fällst und einpennst. Heute morgen geht es einigermaßen. Was los war? Ich fürchte, schon wieder ein neues Buchprojekt. Also, nicht …

Nicht ohne mein #Lektorat?

Sind Autoren auf die Arbeit von professionellen Lektoren angewiesen? Diese Frage wird gerade mehr als heiß diskutiert (ausgehend von diesem Beitrag von Anja Bagus, Hybrid-Autorin, und diesem Diskussionsbeitrag von Karla Paul, Verlegerin) und man reibt sich die Augen, welche steilen Thesen da aufgestellt werden. Zwar bin ich keine studierte Germanistin, aber auch als Juristin …