Rauchende Köpfe, qualmende Motoren

Nach dem Roman ist bekanntlich vor dem Roman und auch mit schon ein bisschen Übung wird das mit dem Überarbeiten nur marginal einfacher. Jeder Roman hat seine eigenen Tücken, verlangt seinen eigenen Ton und stellt vor ganz neue Herausforderungen. Sollte jedenfalls so sein, sonst liest es sich irgendwann wie Alistair MacLean in …

Gelesen: Donald Maass, Writing 21st Century Fiction

Auf den Namen des New Yorker Literaturagenten Donald Maass stieß ich vor einiger Zeit bei Twitter. Seine Gastartikel in einem amerikanischen Autoren-Blog machten mich neugierig genug, um in sein Buch reinzuschnuppern – und es hat mich auf Anhieb überzeugt. Was heißt überzeugt, es hat mich fast umgehauen. Das war genau das Buch, …

5 Tipps

Die Steampunk-Autorin Anja Bagus hat mich eingeladen, an ihrem Projekt „5 Tipps – Autoren beraten Autoren“ teilzunehmen. In ihrem Blog findet ihr meinen Beitrag und die Tipps anderer Autoren: http://www.anja-bagus.de/5tipps/ Und hier bei Hydors Golem: Hydors 5 Tipps für Autoren Hier also meine 5 Cent – äh, Tipps:

Hol’s Stöckchen!

Nein, ich bin nicht auf den Hund gekommen. Es geht um den berüchtigten inneren Schweinehund. Der mit dem treuen Hundeblick, der vor dir steht und dich von der Arbeit abhält. Nichts da! Jetzt gehe ich nicht im Internet Gassi. Jetzt öffne ich meine Datei und feile weiter an meinem aktuellen …

Warten …

Hier sitze ich und drehe Däumchen. Der NaNoWriMo 2013 ist rum. Ich hätte zwar sicher genug Arbeit mit dem einen oder anderen unfertigen Manuskript, und „mein“ Lektor wäre der Erste, der mich zum Schreiben an den Tisch schicken würde. Aber ich bin zu hibbelig. Stattdessen vertreibe ich mir die Zeit …