Rechtzeitig zum Towel Day

… schaffe ich es mit etwas Glück, ein neues, altes Lieblings-Projekt herauszubringen:

The Adventures of Nat & Joey – Collected Edition Issues I-VII

Eine Sci Fi-Graphic Novel als Sammelband auf Papier. Jetzt, wo das Schläferkind auf die Reise gebracht ist und sich seit vier Wochen freischwimmt, bleibt endlich Zeit dafür.  Die Dateien sind hochgeladen und müssen noch auf korrektes Seitenformat geprüft werden, dann kann’s losgehen. Ich gestehe, ich bin aufgeregt!

Comics! Graphic Novels! Yay!

Lange bevor ich lesen konnte, habe ich schon diese bunten Hefte voller Bilder geliebt. Bilder mit Sprechblasen oder mit Textzeilen wie bei Prinz Eisenherz, in Druckbuchstaben oder in Schreibschrift wie bei Lurchis Abenteuern, mit tollen Wörtern wie Zischsch! und BUMM! und *brizzel* und „$&%*§!“

So etwas wollte ich auch können! Superhelden, Monster, Ufos, Abenteuer und Action, quietschbunt und in Farbe. Leider wurden Zeichnen und Malen nie meine bevorzugte künstlerische Ausdrucksform. Aber Screenshots kann ich machen und Bilder mit GIMP bearbeiten. Fehlte mit Scribus noch ein Desktop Layout-Programm und — wenn wir schon dabei sind — Inkscape für Vektorgrafiken. Alles kostenlose Open Source-Programme mit zahlreichen wirklich gutgemachten Tutorials. Na ja, etwas nerdigen Biss braucht es schon auch 😉

Hat ein bisschen gedauert, aber jetzt steht meiner ersten eigenen Graphic Novel nichts mehr im Weg. Die witzige und spannende englisch-sprachige Fortsetzungs-Story The Adventures of Nat & Joey erscheint seit März 2015 online im Bright Metallic Magazine. Weit draußen am äußeren Rand der Galaxis untersuchen die beiden Ermittler Nat und Joey von Shadow Inc. Security einen mysteriösen Fall von freilaufenden, menschenfressenden Riesen-Insektoiden und stolpern mitten in eine kriminelle Intrige, die den Untergang der ganzen Stadt bedeuten könnte — zumindest aber Nats und Joeys vorzeitiges Ableben im Magen eines Ungeheuers.

Die ersten drei Folgen gibt es auch als eBook für Kindle Tablets. Alle drei sowie die seither erschienen vier Teile wurden sorgfältig neu bearbeitet und in einem Sammelband als Printversion zusammengeführt.

Und so sieht das aus:

CoverNat&JoeyWEB
Demnächst als Print!

In dem 50 Seiten starken, großformatigen Buch sind alle sieben bisher im Bright Metallic Magazine online erschienen Teile enthalten — neu bearbeitet und mit Innencovern versehen:

Nat&Joey: Monsters At Large Nat&Joey: A Gut Feeling Nat&Joey: Hell Broken Loose Nat&Joey: Critter's Lullaby Nat&Joey: Soufflé à la Surprise Nat&Joey: The More You Know Nat&Joey: Inside Out

 

Fortsetzung folgt — wie immer zunächst online in Bright Metallic!

Stay tuned!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.