Nach vorne schauen

Viele Jahresrückblicke hab ich gelesen gestern. Nachdenkliche, dankbare, zufriedene und auch solche, die das alte Jahr nur zu gerne gehen ließen. Mir wollte kein Beitrag einfallen, der meiner momentanen Stimmung gerecht würde.

Deshalb stattdessen heute ein Willkommensgruß für 2016:

Hallo du, komm ruhig näher, nur keine Angst, das wird schon werden. Wir haben Projekte, die fertiggestellt werden wollen, neue Ideen, die ans Licht drängen, und wir machen das ganz so, wie wir es für richtig halten 🙂

Willkommen 2016!

 

2 Comments

  1. Nat

    Hach, mir fällt da noch eine Menge ein, auch wenn 2016 schon ziemlich läuft. Vielleicht schreibe ich mal noch was dazu. Einen Nachruf auf 2015 oder einfach sanft entschlafen lassen? Mal schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.