Herbst-Lesungen: Jan-Tobias Kitzel

* EDIT: Argh! Da ist mir ein wirklich blöder Fehler unterlaufen, den ich sofort korrigiere: Die Lesungen beginnen natürlich im Oktober, also am 27.10.2017. Vielen Dank, Nat, fürs Aufmerksammachen!!!

(Und falls jetzt noch weiter Verwirrung herrscht: Jan-Tobias Kitzel liest definitiv am 28.10.2017. Den 27. halte ich mir vorsorglich frei für den hoffnungsfrohen Fall, dass ich es mit meiner Veröffentlichung bis dahin noch schaffe … Drück die Daumen!)


Ab 27.11.2017 * 27.10.2017 finden sich in meinem virtuellen Joeys Café in Second Life Autorinnen und Autoren ein, um aus ihren Romanen und Kurzgeschichten zu lesen. Jeweils eine Stunde lang geht es in Gefilde von Science Fiction, Krimi und Abenteuer. Ich freue mich auf Jan-Tobias Kitzel, Wilfried Abels, Jan Christoph Nerger, Anette Kannenberg, Petra K. Gungl, Alex Jahnke, Thorsten Küper, Selina Haritz, und Frederic Brake. 

Als besonderes Highlight für mich plane ich die Erstveröffentlichung mit Lesung und anschließender Party für meinen neuen SF-Roman, aber dazu später an anderer Stelle mehr!

Am Samstag, den 28.10.2017

macht jedenfalls

Jan-Tobias Kitzel

als Gast

in Joeys Café

den Anfang mit Blutige Bande, seinem neuen Roman aus dem Shadowrun-Universum:

Lesungs-Plakat JTKitzel

 

 

Der Eintritt ist frei!

 

Wie immer bei Lesungen im virtuellen Raum gilt: Du brauchst dich nicht in Schale schmeißen und lange Anfahrtswege fallen ebenfalls weg, yay!

Allerdings benötigst du einen Zugang zu Second Life, sprich: einen (kostenlosen) Account und einen Avatar sowie einen Viewer (eine Art Browser, mit dem man sich in den virtuellen 3D-Welten bewegen kann). Falls das alles für dich noch neu ist: Thorsten Küper hat hier einmal einen ausführlichen Blogeintrag darüber geschrieben, wie man sich in Second Life anmeldet und erste Schritte bewältigt. (Die Lektüre des Beitrags ist dringend empfohlen 🙂 ) Ein bisschen üben schadet nicht, deshalb solltest du dich schon ein, zwei Tage vor der Lesung mal einloggen und reinschnuppern. Versuch es mal, das macht Spaß! Für Fragen und Hilfestellungen melde dich bitte gern bei mir 🙂

„Und was mach ich dann, wenn ich eingeloggt bin?“

Dann klickst du auf den untenstehenden Link:

TAXI: http://maps.secondlife.com/secondlife/LINC%20ISLAND/146/53/697

Damit gelangst du zur wunderschön gestalteten Sim LINC Island und zum Teleporter, der dich direkt zum Lesungsort führt. Einfach rechts anklicken und — huiiii! —

Ich freu mich auf dich! 😀

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.