Kein Scherz :)

Am 1. April um 20 Uhr lese ich in Second Life, genauer in der Coffee Gallery Yúcale aus meinem neuen Roman Schläferkind. (Siehe auch den Facebook-Eintrag von Tanja Kasten) TAXI: http://maps.secondlife.com/secondlife/Delta%20Games/129/192/22

Frohe Ostern!

Ostern ist für Christen das wichtigste Kirchenfest. Warum? Weil es von Hoffnung berichtet. Von Auferstehung nach dem Tod. Ganz wörtlich, aber auch im übertragenen Sinn. Wenn alles verloren scheint, wenn alles Gute, Schöne und Reine zerstört scheint — dann gibt es Hoffnung auf ein Wiederkehren, sogar besser als zuvor, stärker, dauerhafter. …

Das #Schläferkind ist erwacht

Wenn auch die Geschehnisse in der realen Welt gerade schwer verdaulich sind, freue ich mich doch darüber, dass mein neuer Roman jetzt als Kindle-eBook erschienen ist. Möge er ein wenig Zerstreuung und gute Unterhaltung bieten. Spannender Agenten-Thriller: Was wäre, wenn du alles verlieren würdest, wenn die einzigen Menschen, die noch zu …

Realistisch betrachtet

… sind die Ergebnisse der letzten Wahlen nicht überraschend. Ich wage mich sogar vor und stelle eine — im ersten Augenblick vielleicht provokante — These auf: Die Ergebnisse zeigen, dass wir als Gesellschaft zwar Fehler gemacht, bzw. zugelassen haben. Fehler die dringend korrigiert werden müssen. Andererseits haben wir offensichtlich auch etwas …